Fragen zur Fotografie ...

Frage / Antwort


"Wo sind die Belichtungsrechenscheiben hin?"

Andrea fragt:

Hallo,
ihr hattet mal eine zeit/blenden skala als kreisscheiben zum ausschneiden und zusammensetzen. jetzt nur noch als rechenschieber. leider ist mein exemplar in rund so verschlissen, dass ich sie nicht mehr verwenden kann, damals hatte ich mir das ganze aber nicht gespeichert. habt ihr die noch irgendwo und könnt mir diese schicken? das wäre super.
vg
andrea.




Antwort:

Vorab: Ich freue mich jedesmal, wenn ich höre, dass jemand meine kleinen Hilfsmittel auch wirklich verwendet.
Die Zonensystemskala oder Belichtungsrechscheibe zum runterladen und ausdrucken.

Die Belichtungsrechenscheiben waren ursprünglich für die Zonensystemler unter den Analogfotografen gedacht. Das Zonensystem ist bei einer der späteren Auflagen aus dem Buch(*) "rausgeflogen", denn der Platz ist dort leider begrenzt. Da immer weniger Menschen selber ihre Schwarzweißfilme entwickeln und weiterverarbeiten, wurde mit der siebten Auflage des Buches auf die Kapitel zur Dunkelkammer und zum Eintesten eines Schwarzweißfilms nach dem Zonensystem verzichtet und dafür der Platz für die Digitalfotografie genutzt. (Buchleser können die gestrichenen Kapitel als PDF Datei kostenlos herunterladen.)
Da diese Kapitel im Buch nicht mehr vorkamen, verschwanden sie auch von dieser Website. Aber im Jahr 2011 habe ich den Themenbereich wieder online gestellt. Sie finden diese Inhalte nun im Bereich Labor analog, dort unter anderem spezielle Seiten zu analogen Anwendungen des Zonensystems.
Und dort gibt es auch die in der Frage angeführte Belichtungsrechenscheibe im Download (http://www.fotolehrgang.de/7_19.htm).

Der Rechenschieber dagegen zur Belichtung hat eine etwas andere Aufgabe, er soll gerade Anföangern die Zusammenhänge in der Belichtung und ihre Auswirkung auf die Gestaltung etwas klarer machen. Ich habe ihn im Rahmen der Fotoschule-Ruhr.de veröffentlicht. Hier klicken zum ansehen/downloaden

Eine ganz andere Art Rechenscheiben sind die Schärfentiefen-Rechenscheiben, die für unterschiedliche Brennweiten und Entfernungen die Schörfentiefen für die verschiedenen Blendenöffnungen angeben. Sie sind eine Art Offline-Ersatz für meine schon seit über 10 Jahren nutzbaren Schärfentieferechner auf Javscript-Basis, die mittlerweile unter http://www.fotoschule-ruhr.de/tipps_010.php zu finden sind.

01


Eigene Frage stellen

Was die anderen dazu meinen:

Kommentieren

(*) = Pflichtfelder

Name(*):

E-Mail(*) (wird nicht veröffentlicht):

Website (bitte inkl. http://):


Kommentar


Spamschutz(*)
Die Summe aus achtzehn und sechs: (in Ziffern)

   



zurück zu den Fragen